last update 27.03.2017
kartenvorverkauf
           currywurst mit pommes

das rasante theaterstück kreist als eine art „stationäres roadmovie“ mit einer vielzahl unterschiedlichster komischer und tragischer typen um penny, die resolute besitzerin einer imbissbude am rande einer bundesdeutschen autobahn.

das bewährte tollhaus-regie-gespann
rosenberger / thünemann treibt dabei
die akteure zuweilen zur überschreitung der zulässigen höchst-, manchmal aber auch zur unterschreitungen der vorgegebenen richtgeschwindigkeit an.

bleibt zu hoffen, dass dem zuschauer
die titelgebende currywurst beim lachen
nicht etwa im hals stecken bleibt …

dennoch oder gerade deshalb: bon appetit!